#3 Cecilie mit dem Tern GSD

Veröffentlicht von Anna am

Cecilies Tern GSD mit zwei Gastkindern (Foto: Darius)

Weiter gehts: heute mit Cecilie! Heute fährt sie mit ihrem Tern GSD Lastenrad hoffentlich auch zum Wahllokal… Wir hatten ja schon die Vermutung, dass die Longtails in Dortmund so beliebt sind, weil die Fahrradwege, wenn vorhanden, so schmal sind. Könnte sein, oder? Ansonsten sind wir ziemlich aufgeregt! In einer Woche ist es so weit! Kidical Mass in Dortmund und vielen anderen Städten. Sei dabei!

Und nun zu Cecilie: Wer bist du, was machst du, warum das Tern GSD?

Hallo!

Ich bin Cecilie, Mutter von 3 Jungs und zum Tern GSD kann ich nur sagen: „leider geil“! Es fährt sich wie ein normales Fahrrad mit immer Rückenwind- egal wie schwer beladen oder wie hügelig die Umgebung.

Und ich liebe es, dass problemlos auch noch ältere Kids auf dem extra stabilen und längeren Gepäckträger Platz haben.

Eine Familien- und fahrradfreundliche Verkehrspolitik – wie sieht die für Dich aus?

Breitere Radwege!

Innerstädtisch nur Tempo 30.

Überhaupt immer und überall Radwege! Es kann nicht sein, dass Radwege einfach so, mittendrin, ohne Vorwarnung plötzlichen enden!

Mehr Zebrastreifen.

Extra Fahrradampeln.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.